Der große Spielautomaten Bonus Vergleich 2018

Wir möchten mit eurer Hilfe eine umfassende Übersicht zu den besten Spielautomaten Boni 2018 erstellen. Wir haben die letzten Wochen viel recherchiert und mit Spielern geredet und können bereits jetzt sagen welche Boni dieses Jahr wirklich empfehlenswert sind und welche eher nicht. Fakt ist: es gibt eine Menge neuer Casinos die den etablierten am Markt ordentlich Dampf machen. So ist zum Beispiel die Beliebtheit von LeoVegas nicht von der Hand zu weisen, die zwar erst seit 2012 online sind aber dafür ein ausgezeichnetes Spielautomaten Angebot haben – gepaart mit einem wirklich guten Willkommenspaket und Boni auf die ersten vier Einzahlungen. Während sich die etablierten teilweise mit den immer gleichen Boni versuchen, sind es genau diese Casinos die ihnen Dampf machen. Soviel können wir vorweg nehmen.

Bonus auf die Einzahlungen

Der Trend ist klar: es gibt nicht nur mehr einen Bonus auf die erste Einzahlung. Bei guten Casinos gibt es heute Boni auf die ersten drei oder gar vier Einzahlungen. Das freut jeden Spieler, denn er bekommt auch was geboten wenn er sich bei einem Casino anmeldet und anfängt zu spielen. In der Vergangenheit war es häufig so, dass man nach dem Ersteinzahlungsbonus wieder gewechselt hat – diese Zeiten sind mehr oder weniger vorbei.

Auch ist festzustellen, dass die Boni ziemlich ausgeglichen sind. Es wird nur selten mit einem sehr attraktiven Bonus auf die erste Einzahlung gelockt und später muss man sich mit 25% bis zu 50€ Boni zufrieden geben. Einen Fehler den man nicht machen darf ist nicht schon im Vorfeld zu kalkulieren wie viel man einzahlen möchte. Zwar weiß man nicht immer zu welchen Zeitpunkten, schließlich kann niemand von uns vorhersehen ob er einen Lauf hat oder eben nicht. Aber man sollte sich vorher ein Limit setzen und die Einzahlungen entsprechend verteilen. Es bringt nichts bei einem Budget von 1000€ alles in der erste Einzahlung zu verschwenden wenn der Bonus maximal 100€ beträgt. Aber genausowenig macht es Sinn beim ersten Mal sehr wenig einzuzahlen und beim zweiten Bonus viel wenn es nur 25% auf die Einzahlungssumme gibt zum Beispiel.

Freespins – Freispiele auf gut deutsch

Freespins gibt es mittlerweile nur noch selten ohne jede Einzahlung. Sie werden eher Aktionsweise oder zusätzlich zum Einzahlungsbonus vergeben. Aktionsweise bedeutet man bekommt eine Mail vom Casino „hey, wir haben nen neuen Spielautomaten. Probier ihn doch mal aus mit 5 Freespins!“. Zum Einzahlungsbonus gibt es ihn oft in dieser Form: Zahle etwas ein, erhalte 150€ als Bonus und 100 Freispiele für alle Automaten. Coole Sache. Aber Casinos sind eben nicht mehr scharf auf Spieler die nur Freespins und gratis Geld abgreifen wollen.

VIP Bonus

Ein VIP Bonus ist zugeschnitten auf Spieler, die hohe Einzahlungen im vierstelligen Bereich tätigen. Nicht auf das ganze Jahr verteilt sondern auf lediglich eine Einzahlung. Wenn du zum erlesenen Kreis der VIPs gehörst wirst du natürlich entsprechend bessere Angebote erhalten. Der Maximalbetrag liegt dann nicht bei 200-300€ sondern eher bei 1000€. Die Übergänge sind allerdings fließend und es gibt keine klare Grenze zwischen „normalen“ Spielern und VIPs. So werden die VIP Boni mancher Casinos schon so weit runtergesetzt, dass man sie sich auch als „normaler“ Spieler locker leisten kann. Oft sollte man aber lieber die Finger davon lassen. Wenn man nur 300€ Budget hat zum einzahlen, bringt ein 1000€ Bonus ziemlich wenig weil man ihn nur selten freispielen kann.

One comment

  1. Anmelder sagt:

    Der Bonus ist mir wurscht, ich schau immer nur nach Freispielen, also free spins :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.