SMS mit online Casino Werbung von Casinos?

Die Texte lesen sich oft unspektakulär und gehen in etwa so: „Hey, ich habe da ein geiles Casino gefunden wo du 1500€ gratis bekommst. Probier es mal aus: bit.ly/asdlihfsd“. Von wem stammt so eine SMS? Sicher nicht von einem Freund der dir einen Gefallen tun will und dessen Nummer du zufällig nicht mehr eingespeichert hast. Es handelt sich dabei um einfachen SMS Spam und meistens haben die online Casinos selbst gar nichts damit zu tun. Sie sind aber meist diejenigen bei denen man sich beschwert. Natürlich zurecht. Aber bevor du das machst, lies dir einfach kurz diesen Artikel durch:

Verantwortlich für so einen SMS Spam sind sogenannte Affiliates, das sind Werbepartner von online Casinos. Sie empfehlen Casinos und erhalten dann eine Vergütung wenn sie einen Spieler geworben haben. Ungefähr so wie die Freundschaftswerbung bei Sky, bei Handyverträgen oder wo auch immer. Diese Affiliates müssen sich immer überlegen wie sie an Spieler gelangen und einige von ihnen suchen dabei den bequemsten Weg: Sie spammen!

Email Spam ist ein alter Hut. Da kauft man sich irgendwo eine Datenbank von Email Adressen und verschickt seine Empfehlung an sie. Zu 99% landen die Emails aber im Spamordner. Bei SMS ist das etwas anders. Da kann man zwar auch Nummern einkaufen die irgendwo durchgesickert sind, aber man kann auch einfach alle möglichen Nummern durchprobieren und einfach schauen ob diese existiert. Wenn ja, wird eine SMS verschickt. Zum Glück sind heutige Provider recht ausgefuchst und erkennen schnell welche Nummer so einen Spam verschickt. Bei Whatsapp war dies anfangs eine große Problematik was man inzwischen aber gut im Griff hat.

Was du dagegen tun kannst? Nicht viel. Sie können hier bei der Bundesnetzagentur Beschwerde einreichen. Das ist aber deutlich aufwändiger als einfach zu löschen und zu ignorieren. Oft ist es auch so dass der Versender längst gesperrt ist bis eine solche Beschwerde bearbeitet wurde.

Falls du die Möglichkeit hast irgendwelche Filter zu integrieren können wir dir folgende Schlagwörter empfehlen: Bonus, Casino, 888, Jackpot, Bet365, Bwin, Partycasino, Spinpalace, Vegas, Bdwiss, binäre Optionen.

Damit kannst du sicherlich den Großteil der SMS ausschließen ohne wirklich zu riskieren echte SMS nicht mehr zu erhalten. Diese Filter lassen sich am einfachsten mit einer App wie dieser realisieren.

Aber nochmal: Bitte schimpfe nicht auf die jeweiligen Casinos. Es sind ihre unseriösen Affiliates die so etwas machen. Das Casino selbst hat eigentlich kein Interesse damit in Verbindung gebracht zu werden und würde es im Vorfeld verhindern wenn es könnte.

One comment

  1. Watebau sagt:

    Ich bekomme in letzter Zeit immer mehr Werbung von Bdswiss und einem todsicheren Geldsystem eines Ex-Bankers. Habe natürlich nicht geklickt aber das wirkt sehr unseriös wenn jemand mit sowas werben kann. Ich denke mir immer die Anbieter sind da auch in der Pflicht und müssen das stärker kontrollieren. Meiner Meinung nach ist das noch zu vielen egal, Hauptsache neue Kunden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.