Live Blackjack – Deutsche Dealer, Partytische und mobile

Blackjack gehört ist neben Roulette das wohl bekannteste Casino Spiel und dafür gibt es so viele Gründe, dass es sich nicht lohnt alle aufzuzählen. Was wohl den meisten an Blackjack gefällt ist die Tatsache, dass man viele Entscheidungen treffen muss und wenn man das gut macht, nur einen minimalen Nachteil gegenüber dem Casino hat. Kartenzählen ist online nicht möglich. Ok, möglich schon, aber es bringt keinen Vorteil mehr angesichts des Zufallsgenerators und der vielen Karten die im Spiel sind. Auch bei live Dealer Tischen ist es nicht mehr möglich und den Aufwand nicht wert. Nichtsdestotrotz kann man selbst ohne zu zählen nur mit der optimalen Blackjack Strategie eine hohe Auszahlung erreichen und dabei auch noch eine Menge Spaß haben. In dieser Hinsicht eigentlich das perfekte Casino Spiel.

Und das wird umso eindeutiger je näher man sich mit live Dealer Blackjack beschäftigt. Das liegt einfach daran, dass das Angebot an Tischen mittlerweile sowas von umfangreich ist und praktisch alles abgedeckt ist.

Dazu ein kurzer Ausschnitt vom LeoVegas Angebot:

  • „Standard“ live Blackjack von Evolution und Netent: Das einfache live Blackjack mit einem Dealer und der Möglichkeit von „bet behind“, also dass man gemeinsam mit den Karten eines aktiven Spielers spielt.
  • Blackjack Party: Die Partytische sind meist nur auf Englisch aber wer des Englischen mächtig ist wird hier garantiert eine Menge Spaß haben. Eine gemütliche Blackjack Partie mit einer kleinen Party nebenbei. Keine Angst, es läuft keine Diskomusik und betrunkten ist auch keiner der Dealer. Aber Spaß macht es allemal.
  • Celebrity Blackjack Party: Hier lässt man sich nicht lumpen und lädt auch mal den einen oder anderen Prominenten ein. Für die meisten Deutschen sind sie eher unbekannt so dass sich der Nutzen aktuell noch in Grenzen hält.
  • Common Draw: Hier liegt der minimale Einsatz bei 1€ und damit deutlich niedriger. Der Grund ist der, dass hier jeder gegen den Dealer spielt und dieser nicht alle Mitspieler einzeln dealt. Es ist also eine logische Verschmelzung von live und online Blackjack. Natürlich auch etwas auf Kosten des „live Feelings“.
  • Blackjack Silver und VIP: Tische mit hohen Mindesteinsätzen von bis zu 1000€. Für alle bei denen Geld keine Rolex spielt…

Live Dealer Blackjack mit iPhone, iPad und Android

Mittlerweile ist es egal ob man ein iPhone oder ein gutes Android Smartphone hat. Wenn man damit in live Casinos spielen will hat man beste Karten – dank html5. Man muss nicht einmal mehr eine App herunterladen. Es geht einfach so im Browser und es ist ein wahrer Genuß! Dazu ein sehr aufschlussreiches Video in dem mit einem iPhone alle aktuellen live Dealer Tische bei LeoVegas getestet werden:

Teilen und 200 Credits holen!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Reddit
Reddit

2 comments

  1. Watebau sagt:

    Cooles Video :)
    Ehrlich gesagt bin ich noch nie auf die Idee gekommen mir live Spiele mit dem Handy anzuschauen. Irgendwie spiele ich das lieber abends gemütlich vorm PC mit einem Glas Wein. Da brauche ich schon einen 21 Zoll Monitor ansonsten macht das für mich wenig Sinn.

    • Weggo sagt:

      Handy finde ich auch etwas krass aber probiers mal mit einem ordentlichen Tablet. Da kannst dus dir auf der Couch gemütlich machen statt wie in nem Büro an nem Desktop zu sitzen. Die Touch Bedienung hat durchaus auch seine Vorteile gegenüber der Maus. Einzig das Chatten ist etwas nerviger aber das mache ich eh nicht so oft. Zureit denke ich nichtmal daran zurück zu wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.